Walimex Pro UV-Filter Slim MC 55 mm Test- eigentlich überflüssig

Zunächst sei mal zu sagen, dass ein uv-filter nichts dergleichen tut, was auf den vorher-nachher-bildern immer so deutlich angepriesen wird. Er dient (zumindest für mich) ausschließlich zum schutz der linse. Der filter passt wie angegossen, der objektivdeckel passt drauf und er ist sehr schön flach, so dass er auch an der 11mm-linse keine umrandung am bild nach sich zieht. Wenn der filter sauber ist, merkt man im endresultat kaum eine verschlechterung. Den stern abzug gibt es, weil der filter sehr verdreckt und mit fingertappern versehen angekommen ist und ich ihn zunächst sehr vorsichtig von dieser wirklich “groben” verschmutzung befreien musste. Alles in allem ist er aber sein geld wert – ich bin zufrieden damit, weil er meinen teuren objektiven schutz bietet und auch vor staub abschirmt.

Ich habe diesen uv filter zweckentfremdet als schutz des glases meines sigma objektivs. Da ein objektiv sehr teuer ist, möchte ich ungern, dass dessen glas beschädigt wird. Daher habe ich einfach diesen uv filter aufgeschraubt. Er passt perfekt und die bildqualität und noch viel wichtiger autofokus sind trotzdem perfekt und erleiden keinen negativen einfluss. Lieber das bisschen geld investieren als ein kratzer im teuren objektiv.

Uv-filter kaufe ich grundsätzlich für alle meine objektive hauptsächlich, um das glas zu schützen. Da die üblichen marken für einen 77mm-filter aber schon mal gerne 40,- euro und mehr aufrufen, habe ich mich jetzt erstmals für das modell von walimex entschieden. Der filter kommt 1a verpackt in einer hartplastik-box und macht schon auf den ersten blick einen qualitativ hochwertigen eindruck. Die slim-ausführung macht ihrem namen alle ehre und das gewinde passt einwandfrei auf mein canon ef 70-200 l is 2. Natürlich lässt sich auch die gegenlichtblende anschließend wieder problemlos aufstecken. Von der bildqualität der fotos kann ich bis jetzt keinen unterscheid feststellen, aber das war wie schon gesagt für mich zweitrangig. Schlechter werden die fotos durch den uv-filter auf jeden fall nicht. Zusammenfassend kann ich das teil bedenkenlos empfehlen.

Das filtergewinde ist sehr gut gedreht, die optik vernünftig und plan verarbeitet. Keine einschlüsse oder blasen, keine beeinträchtigungen der aufnahmen, dazu eine robuste hülle. Das glas wirkt kratzfest genug und erzeugt keine staubziehende statik, insgesamt bin ich auch ob des geringen preises sehr zufrieden.

Ich nutze den filter als schutz für meine objektive. Spiegelungen oder sonstige nachteile könnte ich bislang nicht beobachten. Kaufempfehlungeine bitte noch:eine bewertung dieser rezension unten (hilfreich ja/nein) hilft mir, die qualität meiner beurteilungen zu verbessern. Wenn sie verbesserungsvorschläge für die rezension haben, freue ich mich über einen kommentar.

Mein pa benutzt eine große lumix-bridgekamera fz 100 ?, auf jeden fall groß, mit 55mm objektiv. Ein set mit filtern etc kostet für panasonic rund 33 €. Der filter kam gut verpackt an und ist auch vernünftig verarbeitet. Er ließ sich ohne probleme aufdrehen und der objektivdeckel passt auch. Eine schutzfunktion des teuren objektives ist somit gegeben. Ob der uv-filter in punkto bildqualität wahnsinnig was bringt, konnte nicht abschließend getestet werden.

Ich war auf der suche nach einem preisgünstigen und vor allem schlanken filter für meine beiden objektive panasonic h-h025e lumix g festbrennweiten 25 mm f1. Objektiv (bildwinkel 47°, filtergröße 46 mm, naheinstellgrenze 0,25 m) schwarz und panasonic h-fs14140eka lumix g vario super zoom 14-140 mm f3. Objektiv (28-280 mm kb, power o. Dazu habe ich mir den filter zweimal bestellt: in 46 mm und 58 mm durchmesser. Ich benutze den filter ausschließlich als kratz- und schmutzschutz für die objektive – die zusätzliche funktion “uv-schutz” ist für digitalkameras überflüssig und macht nur bei analogen kameras sinn. Der filter paßt wunderbar zum o. Objektiven und es läßt sich auch noch der original-objektivdeckel daran befestigen. Der filter wird gut verpackt mit einem recht hochwertigen kunstoff-etui geliefert.

Filter (58 mm) über amazon. In sicherer verpackung heute angekommen und gleich probiert. Paßt alles, mit adapterring(en) auch auf kleinere objektivdurchmesser. Auf dem ersten blick eine gute verarbeitunmg. Der filter erfüllt den alleinigen zweck des objektivschutzes und dafür ist diese preiswerte lösung genau so gut geeignet, wie dessen teuere pendanten. Zum filtern für bestimmte lichtverhältnisse gibt es genug filterauswahl in allen klassen, kategorien und preisen. Für das falsche werbeversprechen “uv-filterung” gibt es einen punkt abzug, das kann dieser eben auch – wie viele anderen auch teueren – nicht.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Schutz für das Objektiv
  • Eigentlich obsolet, aber ein guter Mechanischer Schutz
  • Guter Schutz fürs Objektiv!

Nachteile

  • Unstabile Bauweise
  • Geht schnell kaputt
  • Leider nicht lange Freude

Ich betreibe uv-filter hauptsächlich zum schutz der deutlich teureren objektive, nachdem ich mir in den 90er jahren mal ein objektiv ohne filter auf einer reise geschrottet habe. Somit interessiert mich hauptsächlich, das sich die bildqualität und der autofokus nicht verschlechtern. Bei beiden faktoren konnte ich nichts negatives feststellen, wobei ich bisher ausschliesslich indoor damit fotografiert habe. Ich bin leider noch immer eher gelegenheitsfotografierer und kann deshalb nichts fachlicheres dazu beitragen aber vielleicht hilft diese info ja dem einen oder anderen.

Ich habe mir den hier angebotenen “walimex slim mc uv-filter 82mm” für mein tamron 24-70mm 2. 8 gekauft und bin sehr zufrieden mit dem gelieferten artikel. Die bildqualität wird nicht beeinträchtigt (mir als ambitionierter amateur fällt kein unterschied auf, ob mit oder ohne fotografiert wird), gleichzeitig schützt der filter jedoch meine linse gut vor schmutz jeglicher art sowie kratzern – und genau hierfür habe ich den artikel gekauft. Durch die slim-ausführung steht der filter nicht so weit ab, wie das bei anderen filtern z. Ich kann den filter uneingeschränkt weiter empfehlen, zumal er einer der günstigsten auf amazon angebotenen uv-filter in dieser größe ist.

Die notwendigkeitsdiskussion wird langsam etwas nervig. Ich schraube auf jedes objektiv einen uv-filter als schutz. Bei walimex besticht der günstige preis und die große durchmesserauswahl. Ich kann keine qualitätsunterschiede bei den bildern erkennen. Durch die flache bauweise auch keine beeinträchtigungen im weitwinkelbereich. Der objektivdeckel lässt sich problemlos einklicken.

Also ich erwarte bei so einen günstigen filter keine wunder, er soll nach möglichkeit mein objektiv schützen vor schmutz, staub und evtl. Vor leichten schlägen die beim transport entstehen könnten. Das klappt auch ohne einschränkungen aber optisch gibt es zumindest bei meinem filter mängel. Zum einen sieht es so aus als ob kratzer in der vergütung (mc) sind und bei schwierigen lichtsituationen sind verstärkte “flares” zu sehen. Im “normalbetrieb” kann ich keine unterschiede feststellen zu den bildergebnissen ohne filter, aber bei gegenlichtsituationen oder gewollterÜberbelichtung nehme ich den filter mittlerweile ab um störende reflexionen zu mindern, hier sind dann auch die kratzer in der vergütungsichtbar durch reflexionen. Aber ich benutze diesen filter auch am sigma 10-20mm/f3. 5 das von haus aus über eine exellente vergütung verfügt und als frontglas eine “asphärische linse” besitzt und bestens mit gegenlicht klarkommt,da kann ein filter davor eigentlich nur das ergebnis schmälern. Aber als “transportschutz” lasse ich den filter drauf. “kenko” habe die natürlich teurer sind aber auch eine wesentlich höhere vergütung aufweisen ist daspreis-leistungs verhältnis beim walimex gut, aber die kratzer in der vergütung sind eindeutig ein mangel. Ich gebe noch knappe 4 sterne weil die kratzer in der beschichtung offensichtlich eine ausnahme sind. Update:habe jetzt auf 3 sterne abgewertet, zwar ist ein ultraweitwinkel auch eine besondere herausforderung durch denblickwinkel von ca. 105°, aber gleichzeitig ist es der schlechteste filter den ich noch in gebrauch habe. Werde den filter ersetzen durch einen kenko kedprot82 pro1d protector filter 82mm mit dem ichsehr gute erfahrungen gemacht habe am sigma 70-200mm f2,8 ex dg makro hsm ii objektiv (77mm filtergewinde) für canon .

Habe mir diesen uv-filter für mein sigma 10-20mm weitwinkel gekauft, da ich bei bestimmten situationen sehr dicht an das geschehen gehe und so schnell das objektiv was abbekommen kann (bei mir: motorcross aus 1m entfernung. Die kleine scheibe kann zwar keine großen steine zurück halten, jedoch habe ich einfach ein sichereres gefühl wenn mir sand entgegen fliegt. Die zu anfang bestandene befürchtung, dass der filter eventuell nicht aufgeschraubt werden kann, da die frontlinse stark gewölbt ist, konnte ich zum glück schnell vergessen. Zumindest bei diesem objektiv kann man den filter ohne probleme bis zum anschlag fest auf das objektiv schrauben. Zur optischen qualität des filters kann ich nichts negatives sagen. Für den preis bekommt man natürlich keinen filter der höchsten ansprüchen genügt, jedoch muss sich der filter auch nicht verstecken. In meinen aufnahmen konnte ich keine verschlechterung der bilder fest stellen. Von da her kann ich jedem hobby-fotografen diesen filter empfehlen.

Ich habe den filter auf einem nikon 70-200 f2. Ich hatte zunächst etwas bedenken einen der billigsten filter auf ein (für mich) superteures objektiv zu schrauben. Habe deshalb verschiede motive zum vergleich aufgenommen. Auch unter starker vergrößerung waren am pc keine unterschiede (auch keine verbesserung, falls jemand eine solche erwartet) zu erkennen, ich kann den filter daher bedenkenlos als schutz vor das objektiv empfehlen.

Ich verwende bei den für mich teureren objektiven gerne einen qualitativ hochwertigen uv-filter mit hauptgrund linsenschutz und nicht uv-filterung. Mein weitwinkel ist nicht gerade günstig und dieser filter vereint beide wichigen dinge: schutz und keine störung der bildqualität. Bei landschaftsaufnahmen sogar eine deutlich erkennbare steigerung der qualität.

Ich habe diese filter lediglich für einen zweck bestellt, nämlich den schutz meiner objektive vor kratzern. Das ist mittlerweile bei dslr kameras auch die hauptnutzung für uv filter. 8€ ist unschlagbar, und ebenso verlockend. Ich gab mich der verlockung hin, und bestellte vier dieser filter (3x 58mm und 1x 52mm). Ich wurde nicht enttäuscht. Keine fingerabdrücke, bloss ein paar vereinzelte staubpartikel. Staub zuerst mit dem blasebalg weggepustet, noch kurz mit dem samtstift abgewischt, und aufgeschraubt. Ein butterweiches und präzises gewinde erfreute mich sehr, und das bei allen bestellten filtern.

Was erwartet man im digitalen zeitalter von einem uv-filter?ein anwender hat das in einer abhandlung hier sehr gut erklärt. Die glasscheibe müßte objektivschutz heißen, weil ein schutz vor ultraviolettem licht obsolet ist. Aber es ist immernoch preiswerter, ein “uv-filter” zu ersetzen, als die erste linse eines objektiv. Und preiswert ist das walimex-teil. Das gewinde ist leichtgängig und paßgenau. Dazu ein sehr gutes preis-leistungs-verhältnis ergibt sie volle punktzahl und ein “sehr empfehlenswert”.

Merkmal der Walimex Pro UV-Filter Slim MC 55 mm (inkl. Schutzhülle)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ideal für Landschaftsfotografie dank hervorragender optischer Eigenschaften
  • Blockiert ultraviolettes Licht, dunstige Sicht wird unterdrückt
  • Präzise gefertigte Metallfassung mit mehrfachvergüteten Glaslinsen
  • Verringert chromatische Aberrationen, äußerst dünner Filter
  • Lieferumfang: 1x Walimex Slim MC UV-Filter 55 mm, Schutzhülle

Ich bin eingentlich auch kein freund von zusätzlichem glas vor den teuren frontlinsen. Man neigt ja doch dazu von einer verschlechterung der bildqualität auszugehen. Ich hatte mir bereits vor meinem letzten urlaub, 3 teure b+w uv filter für drei meiner objektive beim örtlichen foto händler gekauft. Dies zugegebenermaßen lediglich um die frontlinesen auf der reise zu schützen. Ein teurer luxus, habe ich doch für alle drei filter (2x 67mm, 1x 82mm) nach ein paar verhandlungen noch zusammen 200 eur gezahlt. Rein funktional kann ich keinen unterschied zwischen dem günstigen filter von walimex und dem teuren modell von b+w feststellen. Fairerweise muss ich allerdings zugeben, dass sich der walimex filter derzeit auf meinem 150mm sigma makro objektiv befindet und ich damit noch nicht allzu oft in gegenlichtsituationen fotografiert habe. Das objektiv hatte ich vor kurzem gebraucht erworben und der filter befand sich bereits darauf. Ich hätte mir wahrscheinlich einen weiteren b+w filter fürs sigma zugelegt, was aber aufgrund der unveränderten optischen leistung nicht nötig war. Konnte ich bislang nicht feststellen. Die bildschärfe reduziert sich bei mir durch den einsatz des filters jedenfalls nicht. Vignetierungen konnte ich ebenfalls nicht feststellen. Bei meinen filter zeigen sich auch keine mechanischen schwächen beim putzen. Habe mir nun einen weitern uv-filter von walimex gekauft, den ich auf einem anderen objektiv nutzen werden.

Für mich ist es ein grundsatz, kein objektiv ohne uv-filter. Nicht wegen der filterwirkung sondern als schutz für die frontlinse. Wichtig ist hierbei nur, dass es keine farbverfälschungen gibt. Bei einem filtergewinde von 82 mm kann man da schon einiges an geld ausgeben. Ich habe mich auf grund des preises für den walimex pro uv entschieden und er erfüllt meine anforderungen. Der autofokus wird durch den filter nicht behindert und der schutz ist gegeben. Für den preis von mir eine kaufempfehlung.

Ich habe mir die linse als schutz vor staub und feuchtigkeit für die frontlinse und den verschluss meiner videokamera gekauft, der uv schutz ist da nicht nötig, stört aber auch nicht. Für den preis ordentlich verarbeitet mit schöner stabiler kunststoffverpackung, falls man das teil wirklich mal wieder abbaut und lagern muss.

Ich nutze schon seit jahren diese uv-filter von walimex und dank eines neuen objektives musste ich mir die grösse 58 jetzt auch zulegen. Als uv schutz eigentlich überflüssig schütze ich mein objektiv damit vor dreck und feuchtigkeit. Die gewinde sind maßgenau, leicht aufzuschrauben und deswegen gibt es fünf sterne.

Die qualität des filters entspricht dem preis. Es soll zwar “mehrfachvergütetes glas” sein, aber leider werden schnell – trotz sorgsamer handhabung – kratzer sichtbar. Der filter besteht aus 2 zusammen geschraubten ringen und dazwischen befindet sich das glas. Diese beiden ringe halten leider nicht sehr gut, so dass man sie immer mal wieder zusammenschrauben muss. Naja, für diesen preis kann man anscheinend nicht viel mehr erwarten.

Ich habe für all meine objektive diese uc-filter von walimex gekauft. Für meien zwecke bieten die filter folgende vorteile:- unauffällig und leicht zu montieren- kein qualitätsverlust bei den fotos (zumindest kann ich keinen erkennen)- schutz des objektivs- günstig im vergleich zu einigen anderen herstellernich habe gelesen, dass die eigentliche funktion des uv-filters (also das abhalten der uv strahlen) heute bei digitalkameras gar nicht mehr benötigt wird, da die modernen sensoren und objektive diese aufgabe übernehmen. Tatsächlich sehe ich keinen unterschied, ob ich mit oder ohne filter fotografiere. Für mich dient er somit in erster linie als schutz. Ich kann für die walimex pro uv-filter eine klare kaufempfehlung und 5 sterne geben.

Bei hochwertigen, vergüteten, objektiven ist ein solcher zusätzlicher uv-filter zum zwecke der filterung von uv-licht eigentlich obsolet. Auf meinem ef-s 18-135 usm-objektiv ergibt sich durch den filter kein unterschied in der farbwiedergabe. Trotzdem ist dieser filter ein absolutes muss, bietet er doch einen hervorragenden, mechanischen schutz für das objektiv. Für kleines geld hält er verschmutzungen, kleine kratzer, spritzer und regen, die sich immer mal ereignen können, effektiv von der optik fern und ist dadurch, dass man ihn abnehmen kann, im falle einer verschmutzung, wesentlich einfacher zu reinigen, als die frontlinse eines objektivs. Allein dafür habe ich ihn immer auf dem objektiv und einen zweiten zum wechseln immer dabei. Verarbeitung und passform sind so hervorragend, wie man es von walimex-produkten kennt und erwartet. Zwar nicht für die optische wiedergabe, dafür aber für den mechanischen schutz des objektivs.

Hallo,dieser uv filter kann genau das, was er können soll, nämlich die objektivlinse schützen. Der “uv schutz” den diese filter haben sollen, ist generell für neue dslr kameras absoluter blödsinn, da die verbauten sensoren selbst einen uv schutz haben. Dieser filtert die gesamten uv strahlen raus. Somit dient ein uv filter nur als linsenschutz und als solchen würde ich immer einen uv filter empfehlen. Wenn ihr fotografiert und ihr bekommt dreck auf den filter, könnt ihr diesen mit wasser (vielleicht auch ein wenig spüli) und einem mikrofasertuch wunderbar sauber machen und eure objektivlinse bleibt vollkommen unberührt. Kauft ihr einen uv filter für 80€, könnt ihr diesen aufgrund besserer glasvergütungen je nach filter einfacher reinigen, das war es dann aber auch schon. Bei uv filtern kann man daher ruhig etwas geld sparen, bei polarisationsfiltern sehe ich das absolut anders, da sollte man geld in die hand nehmen. Dieser filter ist gut verarbeitet und sein geld absolut wert – kann ich nur empfehlen.

Habe mir diesen günstigen filter in erster linie zum schutz des objektiv gekauft. Anbringung erfolgte ohne probleme und ich denke das teil macht auch was es soll.

Der filter ist sauber verarbeitet, wie viel uv er filtert kann ich beim besten willen nicht sagen, aber er schützt das objektiv und das macht er zuverlässig und deswegen habe ich ihn ja auch gekauft. Aushalten tut er auch was, bin mit der kamera mal ordentlich gegen einen pfosten gesemmelt und dachte mir “oh mist”. War aber nix, sauber gemacht, kein kratzer, vergütung noch in ordnung, daher kaufempfehlung.

Ich habe den filter jetzt schon einige zeit in verwendung , und könnte nichts negatives darüber sagen. Der filter ist sauber verarbeitet und das gewinde ist pass genau und leichtgängig. Preis leistung finde ich vollkommen in ordnung. Ich würde den filter jederzeit wieder kaufen.

Als schutz für objektive gegen unbeabsichtigte berührung und schmutz gut geeignet. Empfehlung als schutz für wertvolle objektive.

Besten Walimex Pro UV-Filter Slim MC 55 mm (inkl. Schutzhülle) Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Walimex Pro UV-Filter Slim MC 55 mm (inkl. Schutzhülle)
Rating
4.6 of 5 stars, based on 699 reviews