Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3 Test- Macht aus eine MFT-Kamera eine Kompaktkamera

Dieses objektiv ersetzt mein bisheriges lumix 14-42 kit, mit dem ich nur bedingt glücklich war. Ganz anders mit dieser linse: der gewinn von 2mm brennweite im ww-bereich ist (für mich) groß; für das längere ende habe ich eh das 14-140mm vers, ii. Da schon viel über dieses objektiv geschrieben wurde, hier nur in kürze:1. Abbildungsleistung: für eine linses in dieser größe und zu dem dem preispunkt ausgezeichnet.Sehr scharf, tolle farben, wenig verzeichnung. Schneller af, auch im videomodus präzise. Ein metallbajonett, und ein zoomring, mit dem sich () sogar flüssige langsame zoomfahrten im videomodus realisieren lassen. Der fehlende mf-ring ist zwar schade, aber offen gesagt verschmerzbar.

Das neue kleine 12-32 kitzoom ist bemerkenswert scharf über den gesamten brennweitenbereich, der natürlich nicht besonders üppig ausfällt, denn es handelt sich eben nur um ein 2. 66 zoom, während viele kitobjektive sonst einen 3-4fach zoom erlauben. Dafür bekommt man hier etwas mehr weitwinkel als sonst, wobei ich finde dass man den fehlenden telebereich schon eher verschmerzen kann. Das objektiv ist bereits bei offenblende am schärfsten, es gewinnt durch abblenden kaum noch an schärfe, ab f/8 setzt bereits beugung leicht ein, nur die vignettierung wird mit kleineren blenden besser. Schärfemäßig kann es mit den bisher besten kit-objektiven für mft mithalten. Ich habe zwar keinen direktvergleich zum 14-45 mehr, aber es liegt schärfemäßig nicht weit hinter dem 20er pancake, bzw dem 25er leica und kann teilweise auch mit dem 12-35/2. Die verzeichnung wird elektronisch korrigiert (wie bei den meisten mft objektiven), jedoch bleibt bei 12mm dennoch eine deutlich sichtbare restverzeichnung. Diese kann bei architekturaufnahmen (vor allem bei nahaufnahmen) störend wirken, sie lässt sich jedoch im raw-converter, oder mittels nachträglicher bearbeitung auch schnell entfernen, wenn es unbedingt sein muss. Ein größeres problem sehe ich eher in der anfälligkeit auf farbsäume.

Sehr kompakt, sehr scharf, gute farbreproduktion – sehr empfehlenswert (allerdings keine manuelle fokussierung möglich)alternative wäre das neue pancake-zoom von olympus (mit manueller fokussiermöglichkeit).

Ich war erstaunt über die größe des objektives. Es ist echt unfassbar klein und dafür kann es dann doch recht viel. Das einzige was mir fehlt ist die möglichkeit am objektiv manuell scharf zu stellen.

Gutes g objektiv im weitwinkelbereich unter 28mm und immer dabei objektiv nebendem kitobjektiv g 14-140mm . Nur das manuelle rausfahren der optik nach dem einschaltenkönnte manchen nerven.

Hervorragende abbildungsleistung kann man diesem objektiv zuschreiben. Extrem hell und scharf gehts hier zur sachen, und dabei wirklich winzig. Dafür muß man allerdings auch bezahlen: der größe geopftert hat man den motor zum ausfahren und den motor für den zoom. Handarbeit ist hier gefragt. Dafür kann man alllerdings beim dem preis nicht meckern. Das ois funktioniert hervorragend. Leider ein punkt abzug wegen der fehlender motoren, sonst wärens glatte 5 sterne gewesenmatt.

Das objektiv will kompakt sein: das ist es auf jeden fall. Primäres ziel war es, meine panasonic gx7 mit objektiv “jackentaschen tauglich” zu machen. Das hat funktioniert, das objektiv ist wirklich schmal. Die lichtstärke ist nicht überragend, aber die optische qualität fand ich subjektiv trotzdem als ausreichend. Was micht persönlich aber nervt, ist das man beim einschalten der kamera sofort aufgefordert wird, dass man das objektiv ausfahren soll. Das gilt auch für das bilder schauen. Mit etwas hartnäckigkeit findet man zwar heraus, dass man bilder schauen kann, ohne das objektiv auszufahren, aber die aufforderung kommt trotzdem. Ausgefahren ist das objektiv dann auch überhaupt nicht mehr klein, sondern präsentiert sich dann in normaler größe. Damit ist objektiv für mich persönlich als schnappschuss-linse untauglich, weil man nach dem einschalten immer noch einen zweiten handgriff machen muß, um das objektiv auszufahren, bevor man sein motiv im sucher jagen kann. Aber das mag geschmackssache sind.

Das objektiv ist klein, leicht und sehr kompakt. Es ist am berg zu meinem lieblingsobjektiv geworden. Das preis- leistungsverhältnis ist spitze.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Kaum zu glauben
  • klein aber fein
  • Das Leichte zum wandern

Nachteile

  • Enttäuschung!
  • Zoomring Verklebung hat sich in “Schmierfilm” aufgelöst.
  • Panasonic H-FS12032E LUMIX

Ich habe dieses objektiv erworben um es mit meinem olympus 14-42 ez zu vergleichen und evt zu ersetzen. Im vergleich zum oben genannten olympus- objektiv hat es leider keinen mf- ring. In der dämerung zu fokussieren, klappt an meinen olympus kameras (epl7 u. Em5-ii) meist nicht auf anhieb. Optisch ist es dem olympus bis 25 mm klar überlegen, mit guter randschärfe, was man im ww- bereich vom olympus nicht behaupten kann. Darüber kehrt sich dann das bild um, dann ist das olympus klar besser. Über 25mm bricht die qualität dieses lumix aber geradezu ein. Selbst abgeblendet ist es dann an den rändern nicht richtig scharf. Eine rolle spielt das praktisch nur bei landschaftsaufnahmen, für personenaufnahmen und stadtfotografie ist es sehr gut geeignet, vor allem wegen der geringen größe, passt es ideal zusammen mit einer pen in jackentaschen. Von mir also eine klare empfehlung, wenn man es nur bis 25mm nutzt und auf manuelle fokussierung verzichten kann.

Ich habe sowohl das olympus mft 14-42mm serie i als auch serie ii im einsatz, und war von der durchwachsenen optischen leistung des serie ii recht enttäuscht. Dass es nun ein noch wesentlich kompakteres, aber optisch deutlich besseres objektiv in dieser klasse gibt, find ich einfach toll. Wenn leicht und kompakt eine rolle spielt, unbedingt zu empfehlen, grade auch für den interessanten preis. Wenn gewicht, grösse und preis keine rolle spielen, dann gibt es natürlich bessere linsen. Gut zu wissen: selbst meine gute alte gf3 kann den optischen bildstabilisator ein und ausschalten, was mangels knopf nur über die kamera möglich ist. Bei olympus gehäusen lässt sich der objektivstabilisator nicht aktivieren, wird aber idr auch nicht benötigt.

Das objektiv ist klein und handlich und kommt damit der philosophie von spiegellosen systemkameras entgegen. Es hat eine guten brennweitenbereich und ist so für die meisten aufgaben ideal. Die bildqualität ist auch für ein universalzoom sehr gut.

I have had this item for a couple of weeks and am very satisfied with it. For the price it is a very useful objective.

Tolles objektiv, kompakt, gute bilder, einfach zu bedienen. Aber auch hier wie bei einigen anderen nutzern, nach etwas mehr als 2 jahren ist der verstellring lose und das obejektiv kann nicht mehr eingefahren werden. Zu teuer um nach so kurzer zeit nicht mehr genutzt werden zu können.

Ich benutze das objektiv hauptsächlich an einer olympus e-pl7, seltener an einer e-m1. Die e-pl7 wird mit dem objektiv zu einer kompaktkamera mit einem kleinen zoom. Sehr gut für das kleine gepäck z. Die bildqualität ist für die baugrösse erstaunlich gut, 98% der betrachter würden bei abzügen bis 30x45cm keinen unterschied zu abzügen von hochwertigeren objektiven erkennen. Als kompakte ergänzung zu einer fotoausrüstung sehr zu empfehlen.

Merkmal der Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH. Objektiv (24-64 mm KB, O.I.S. Bildstabilisator) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Micro FourThirds Standard & kompakte Bauweise
  • Optischer Bildstabilisator MEGA OIS
  • Metall-Bajonettanschluß
  • Lichtstärke F3,5 – F5,6
  • Lieferumfang: Panasonic LUMIX H-FS12032E-K 12-32mm Objektiv für G-Serie Kamera schwarz, Frontdeckel, Rückdeckel

Produktbeschreibung des Herstellers

LUMIX G Objektiv von Panasonic

Grenzenlose Freiheit – mit LUMIX G Objektiven.

H-FS12032

Panasonic Logo

Universelles Weitwinkel-Zoom 24-64 mm (KB) im superflachen „Pancake“-Format

LUMIX G VARIO 12-32 mm / F3.5-5.6 ASPH. / MEGA O.I.S.

Panasonic ist eine einzigartige Marke mit einer langen Geschichte. Seit über 100 Jahren entwickeln und fertigen wir Produkte und Technologien für jeden Lebensbereich mit einer konsequenten Orientierung an den Bedürfnissen der Menschen. Ob digitale Fotografie, Unterhaltungselektronik, Körperpflege oder Haushaltsgeräte – Panasonic Produkte stehen für Premium-Qualität, Zuverlässigkeit und einfache Bedienung.

Weitwinklig und extrem kompakt zusammenfaltbar

MEGA O.I.S. – Gestochen scharfe Ergebnisse

Optimiert für perfekte Videoaufnahmen

Weitwinklig und extrem kompakt zusammenfaltbar

Dank eines ausfahr- und versenkbaren Linsentubus ist das Standardzoom Objektiv nur 24 mm flach und wiegt bei einem Durchmesser von 55,5 mm nur 70 g. Trotz der kompakten Bauweise deckt das Pancake-Zoom alle Standardbrennweiten ab, die man zum Fotografieren braucht. Aufnahmen bei wenig Platz wie auch Landschafts-, Schnappschuss- und Portraitaufnahmen sind mit diesem Objektiv leicht gemacht.

MEGA O.I.S. – Gestochen scharfe Ergebnisse

LUMIX G Objektive haben einen guten Gleichgewichtssinn – das liegt am eingebauten Bildstabilisator (O.I.S.). Der merzt kleine Schlenker und Verwackelungen, die beim Fotografieren leicht passieren können, im Nu aus.

Sie bekommen davon allerdings gar nichts mit. Sie freuen sich am Ende nur über ausgeglichene Horizonte und wunderbar scharfe Aufnahmen. So haben Sie und Ihre LUMIX G alles perfekt im Griff und in ruhiger Hand.

Optimiert für perfekte Videoaufnahmen

Viele LUMIX G Objektive sind für die Videoaufzeichnung optimiert. Neben dem problemlosen Ändern der Blendeneinstellung, ohne plötzliche Belichtungswechsel, überzeugt besonders das lautlose Zoomen und die lautlose Fokussierung, für optimale Audioaufnahmen. Zusätzlich sorgt die hervorragende Tracking-Leistung dafür, dass Ihnen auch bei schnellen, actionreichen Szenen nichts entgeht.

Besten Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH. Objektiv (24-64 mm KB, O.I.S. Bildstabilisator) schwarz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic H-FS12032E LUMIX G Vario Standardzoom 12-32 mm F3.5-5.6 ASPH. Objektiv (24-64 mm KB, O.I.S. Bildstabilisator) schwarz
Rating
4.4 of 5 stars, based on 27 reviews