Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz, Gut für Nikon P100

Die kammeratasche (lowepro apex 140 aw) ist super für personen, welche ihre slr-kamera (semiprofessionel) mit montiertem objektiv und noch ein oder zwei weitere objektive (bzw. Ein blitz) bequem mitnehmen möchten. Die tasche ist sehr gut verarbeitet, die innenände können leicht für die jeweilige nutzung eingestellt werden. Durch das regencape und die sehr gute polsterung ist die tasche auch für outdoor-aktivitäten zu empfehlen. Der tragegriff, sowie der schultergurt sind gut gepolstert und sehr bequem zu tragen. Die Öffnung vom körper weg ermöglicht einen direkten zugriff auf die kamera. Ein diebstahlschutz ist jedoch somit nicht vorhanden.

Ich habe die tasche für die panasonic fz1000 gekauft und bin sehr zufrieden. Diese passt mit aufgesetzter blende genau rein. Dazu noch das ladegerät, ersatzakku und natürlich sd-karten.

Ich habe mir die tasche für die e-m1 mit olympus 2. Passt sehr gut rein, es ist sogar noch platz für ein pankake (etwa pana 1. Mit einem breiten gurt aus dem outdoor-versand, zur not unterstützt von dem schultergurt ist es die ideale schulter/hüfttasche. Ähnliche taschen gibt es auch von anderen anbietern, aber lowepro hat den vorteil, dass die teile zusammenpassen. So ist die apex 140 erweiterbar durch die apex 30, apex 60 oder durch ein lenscase. Für den transport kommen die erweiterungstaschen an die apex 140, zu fuß unterwegs hängen sie dann wegen der besseren gewichtsverteilung ebenfalls am gürtel. Einen stern abzug gibt es, weil auch diese gute tasche noch zu verbessern ist: die gürtelschlaufe müsste höher angesetzt sein. Aber das ist jammern auf hohem niveau.

Nutze sie mit meiner eos 550d und 15-85 objektiv. Beides passt sehr gut hinein. Wenn man die gegenlichblende aufgesetzt hat wird es jedoch knapp und man muss die tasche ein wenig zudrücken, von daher dreh ich die blende immer rum oder lege sie rumgedreht auf den taschenboden. Weiterhin sind 2 filter, ein ministativ, 2ter akku mit an board, das ladegerät würde auch noch passen. Großer vorteil: die tasche ist super kompakt und sieht auch nicht unbedingt nach cameratasche aus, was die gefahr des diebstahls ein wenig einschränkt. Den regenschutz habe ich bisher noch nicht getestet. Macht aber einen ergonomischen eindruck. Der tragegurt sitzt angenehm und ist recht breit. Kleiner nahcteil: die 2 reisverschlüsse gehen am eck etwas hakelig aber mit der zeit hat man es raus.

Ich nutze die tasche für meine canon powershot g1x mark ii, den aufstecksucher, ein polfilter mit adapterring, ein dreibein-mini-staiv von kaiser und (in der tasche für die speicherkarte) einen ersatz-akku. Alles ist bestens und getrent voneinander unter gebracht. Die tasche mit verstellbarem innenteil ist weich gepolstert. Mit dem an der rechten seite fest angebrachten abdecktuch schütze ich den aufstecksucher vor verschmutzung und herausfallen. Der schultergurt ist für mich (1,90 m) lang genug; in seitliche laschen kann man den schultergurt einziehen falls man die tasche nur am oberen griff tragen möchte. Eine schlaufe für gürtelbefestigung und 3 weitere befestigungsösen ergänzen die hochwertige und durchdacht konstruierte tasche. Gummierte bodenplatte und in separater tasche befindliches regencover ergänzen die gute ausstattung.

Suchte ebenfalls eine tasche für meine g1-x und hatte die apex 100 im auge. Die tasche hat die gewohnte hochwertige und durchdachte ausstattung von lowepro einschließlich dem obgligatorischen versteckten “regencape” und paßt wie angegossen für die canon. Für zubehör ist ausreichend platz in diversen täschchen und fächern, insofern man kein dreibein-stativ zusätzlich darin verstauen möchte 😉 habe mich für die schwarz-blaue ausführung entschieden, wirkt peppig und ist dazu preiswerter. Auf den “taschen-finder” auf der homepage von lowepro ist leider überhaupt kein verlaß; die empfohlene apex 60, die sich für eine andere kamera in meinem besitz befindet, ist viel zu klein für die g1-x. Die apex 100 wiederum könnte für eine ausgewachsene bridge-kamera mit zubehör zu knapp ausfallen. Schade, daß dieser umstand zu (nachvollziehbaren) abwertungen dieser praktischen tasche und verärgerten käufern führt.

Key Spezifikationen für Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Fassungsvermögen: DSLR mit angesetztem kompaktem Objektiv ODER spiegellose Systemkamera mit angesetztem Kit-Objektiv, Speicherkarten, Akkus und aneres kleines Zubehör
  • Integriertes All Weather AW Cover
  • Geformter Gummiboden schützt die Kamera
  • Integriertes Speicherkartenfach; Inklusive anpassbarem Schultergurt
  • Lieferumfang: Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

Kommentare von Käufern

“EOS M5 & Apex 100 = Kompakt und Perfekt
, Sehr hochwertig aber für meinen Geschmack etwas zu klein für die Sony Alpha 6000
, Passt alles rein

Ich nutze die tasche jetzt seit vier monaten und möchte jetzt einen fazit ziehen:zum fotografieren verwende ich eine eos m5. Hauptsächlich verwende ich die festbrennweiten 50mm ef 1:1. 8 stm und ef-m 22mm 1:2 stm. Sehr selten nutze ich das zoomobjektiv ef-m 18-55 1:3. Ich habe die kamera mit einem montiertem objektiv in der apex 100 und die wechselobjektive in objektivbeuteln im rucksack untergebracht. Alle drei objektive passen jeweils sehr gut mit der kamera in die apex 100 aw. Bei der 50mm festbrennweite und dem zoom objektiv werden die maße der tasche definitiv voll ausgenutzt. Das innenfutter passt sich nach weniger zeit den konturen der kamera an. Man hat den eindruck, dass es eine art memory-foam ist. Unter der variabel einsetzbaren trennwand habe ich einen ersatzakku untergebracht. Zusätzlich bieten weitere fächer stauraum für ein mikrofasertuch und eine ersatz-speicherkarte. Die verarbeitung ist sehr hochwertig. Die abmaße der tasche sind super kompakt und das equipment ist hervorragend geschützt. Ich selber bin mit der tasche sehr zufrieden, nur den mikrofaserlappen habe ich herausgeschnitten. Da ich die kamera immer nur liegend in die tasche lege stört er mich nur beim verstauen des apparates. Für jeden der eine kompakte tasche für eine eos m5 oder m6 sucht und größere objektive als nur die 22mm festbrennweite nutzen möchte, ist diese tasche die perfekte lösung. Ich habe beispielbilder mit den entsprechenden objektiven beigefügt:.

Die fotokamera passt ga gut rein. Ich packe die mit dem objektiv nach unten rein. Vielleicht könnte der unterboden ein wenig besser gepolstert sein. Neben der kamera habe ich platz für ladezubehör. Man kann sich das “innenleben” der kameratasche selber so gestalten, wie es einem paßt. Die “innenwände” sind ja beweglich. Vorher hatte ich auch eine lowepro tasche gehabt, die hatte ich 14 jahre lang und war die jahre i. Für die neue kamera ist die leider zu klein gewesen, deswegen der neukauf und deswegen wieder eine lowepro. Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz Einkaufsführer

Nach langer recherche habe ich mich für diese tasche entschieden und die bereits bestellte nikon-originaltasche zurückgeschickt. Wesentlich für meine entscheidung: die zusatzfächer und der regenschutz. Die 110 aw ist sauber verarbeitet, robust und handlich. Der reißverschluss ist etwas schwierig zu bedienen, wenn man nur eine hand frei hat. Es gibt zwei kleine innentaschen, eine mit chipsymbol für speicherkarten, die andere für den ersatzakku (der allerdings nur ganz knapp hineinpasst). Der innenraum hat noch weitere fächer, die ich noch nicht verwendet habe. Das raumangebot ist für diese kompakte tasche wirklich gut. Der innenraum ist reichlich für meine nikon p100, er kann außerdem gut mit der klettverschluss-einlage verstellt werden. Die kamera liegt bei mir mit dem griff nach oben und ist deshalb sehr leicht entnehmbar. Ein kleines handy oder ein hotelschlüssel haben im urlaub allemal platz neben der kamera.

Bin schon von der apex 110 aw begeistert gewesen. Die ist für meine lumix fz 300. Für meine nikon d5100 mit einem tokina-objektiv (11-16mm) ist die apex 120 aw prima passend. Die maßangaben auf der herstellerseite sind echt unglücklich dargestellt. Da weiß man nicht, was breite, tiefe und höhe sein soll. Abhilfe: schaut euch so eine tasche im fotogeschäft an, auf dem etikett ist besser dargestellt wie die maßangaben zu verstehen sind. Das läßt sich dann übertragen und man kann die maße aller taschen auf der hersteller-webseite dann zuordnen. Bin froh eine 120 aw noch bekommen zu haben. Macht den gleichen guten eindruck wie die kleiner 110.

Nach langer recherche habe ich mich für meine nikon p7700 mit einigem zubehör für diese tasche entschieden. Die 110 aw ist im vergleich zu anderen, sogar teureren taschen sehr sauber verarbeitet, robust und trotzdem handlich. Wichtig für mich waren auch die vorhandenen innentaschen, so ist für vielfältiges zubehör (akkus, speicherkarten, konverterlinsen, reinigungsutensilien, fernauslöser, usw. Der innenraum kann noch zusätzlich unterteilt werden und ein integriertes reinigungstuch ist ebenfalls an seinem platz. Auch ein regenschutz ist vorhanden. Die standfläche an der taschenunterseite ist mit einem gummischutz verstärkt. Die karabiner für den gurt ist aus plastik, hinterlässt aber keinesfalls einen instabilen eindruck. Ich kann von meinem standpunkt aus die kameratasche von lowepro ruhigen gewissens weiterempfehlen.

Ich hatte die tasche für meine sony rx-10 gekauft. Die größe ist ok, wenn auch knapp. Die tasche sieht gut aus und ist wertig verarbeitet. Ich habe sie trotzdem nicht behalten, weil ich nach kauf noch die für mich praktischere rexton 110 colt von hama entdeckt habe. Die ist nicht so wertig, aber hat seitliche außentaschen (z. Für das handy) und einen schnellverschluss mit clip. Bei der lowe muss man immer den reißverschluss bedienen.

Die lowepro kameratasche apex 110 aw habe ich für meine olympus om-d e-m5 mark ii mit 12-40 objektiv gekauft. Ladegerät in der tasche verstaut werden. Mehr geht aber dann wirklich nicht mehr. Habe die tasche wegen der grösse u. Den geringenabmessungen gekauft.

Die tasche passt meiner ansicht nach hervorragend für die olympus pen e-pl2 und ist hochwertig verarbeitet. Das zuiko objektiv 40-150mm habe ich zusätzlich in einem lowepro s+f lens case 1n. Diese objektivtasche passt exakt längs in die tasche. Auf dieses lens case passt dann die olympus pen mit 14-40mm objektiv. So habe ich alles in einer tasche. Bei bedarf besteht die möglichkeit dieses lenscase links oder rechts von aussen sicher an der tasche anzubringen. Somit ist auch der schnelle zugriff gesichert. Tragen kann man die tasche mit dem mitgelieferten schultergurt oder man bringt sie an einen gürtel an. Geöffnet wird die tasche vom körper weg was den zugriff zur kamera erleichtert. Nachtrag:habe die tasche nun seit einigen monaten im einsatz und bin immer noch begeistert davon.

Ich habe heute die apex 100 aw erhalten und habe mir sofort beim auspacken bei der größe gedacht, dass da nicht viel reinpassen kann. Das bestätigte sich auch als ich die verschiedensten lagen mit der kamera ausprobiert habe und schlussendlich die ausgewählt habe, die auf dem bild zu sehen ist. Mit der sony alpha 6000, dem 16-50 mm kit objektiv und ladegerät ist die apex 100 schon sehr gut gefüllt. Da hat dann leider kein zusätzliches objektiv mehr platz und daher werde ich mir auch in absehbarer zukunft die apex 110 kaufen. Die ist dann schon einen tick größer und da haben dann auch noch andere sachen platz. Aber für jemanden, der nicht mehr mitnehmen will, ist diese tasche perfekt.

Sehr gut verarbeitete fototasche mit zwei guten reisverschlüssen, einen breiten abnehmbaren angenehmen tragegurt und man hat die möglichkeit die tasche auch am gürtel zu befestigen,fehlt noch was?. Nein auch ein regenschutz ist mit dabei. In dieser tasche haben platz:panasonic lumix dmc-fz200 mit gegenlichtblendehuawei tablet 7zoll mit schutztasche easyaccrode videomic pro+windschutz und einen adapterwinkelsteckerraynox macro converter+step-down ringpixel funk-fernausöser+kabelmini tischstativ von bilorazweiten akku für fz200zweite speicherkarteusb kabel für huawei tablet und adapterkabel zum verbinden mit der kamerahdmi adapter für das tablet9. 2015neuester stand bei platzverhältnissen der lowepro apex 120 aw:panasonic lumix dmc-fz200 mit gegenlichtblenderode videomic pro+windschutz+kabel und einen adapterwinkelsteckerraynox macro converter+step-down ringpixel funk-fernausöser+kabelzweiten akku für fz200zweite speicherkartejetzt mit: dimmbares led-60 makro ring-licht (rundleuchte, dauerlicht) 60 leds, mit adapterringe für objektive mit 49mm, 52mm,filtergrößedas gute daran,man kann die kamera mit einen handgriff herausnehmen und einsatz bereitmachen ohne dieses zubehör auf die seite zu räumentop.

Für eine fuji x-e2 und x-t20 mit xf 18-55mm sehr gut geeignet. Die ist schon meine zweite tasche (für 2. Kamera) und die erste habe ich schon mehrer jahre in benutzung und macht noch immer einen sehr guten optischen eindruck. Auch reis-/klettverschlüsse und nähte sind noch in einem sehr guten zustand.

Ich hatte diese tasche wie von amazon empfohlen für meine lumix dmc-fz62eg gekauft und bin ein bisschen enttäuscht von dieser empfehlung. Durch den bei der kamera etwas überstehenden sucher und dem aufgesetzten objektivdeckel wird der platz trotz herausgenommener trennwand sehr eng, so dass leider etwas druck auf das objektiv ausgeübt wird und man beschädigungen befürchtet. Also für die lumix dmc-fz62 lieber sicher gehen und eine nummer größer wählen. Dann passt sogar ein ersatzakku problemlos mit rein, ohne auf die kamera zu drücken. Für die amazon-empfehlung hätte ich vielleicht nur einen punkt vergeben, aber diese tasche hat aufgrund ihrer sehr guten verarbeitung und eigenschaften mehr verdient, so dass eine bewertung mit 4 punkten gerecht ist. Auch mit dem an der rückseite unsichtbar verstauten regenschutz ist die kameratasche sogar bei schlechtem wetter bestens geschützt.

Wie schon in der Überschrift beschrieben habe ich mir die tasche für die l120 gekauft, nachdem ich problme e mit einer anderen tasche aus dem amazon sortiement hatte. Die apex 100 passt perfekt, bieten platz für 4 zusätzliche aa akkus und ein kleines microfasertuch. Die tasche ist, wie man von lowepro erwarten darf, traumhaft verarbeitet. Besonders gelungen finde ich das die Öffnung der tasche vom körper aus geschieht und die tasche so als köcher verwendet werden kann bzw. Dass die kamera auch bei geöffneter tasche nicht herausfallen kann, wenn der reißverschluss nicht bis zum ende heruntergezogen wird. Der schultergurt ist angeehm mit einem verschiebaren polster veresehen. Hab ich auch schon anders gesehen. Der gurt ist verdrehsicher und die regenschtzhülle das tüpfelchen auf dem i. Bei der tsche die ich zuvor bestellt habe fehlte eine gürtelschlaufe, die apex kann diese vorweisen, praktisch bei einer bridgekamera wie der l120, eine dlsr wird wohl keiner am gürtel tragen wollen;)alles in allem eine gute robuste wasserabweisende tasche.

Nun besitze ich schon a) eine gro0en rucksack und b) eine umhängetasche von lowepro. Auch meine nikon coolpix 100aw ist einer weitren kleinen loweprotasche verstaut. Gerne habe ich mein kamera auf meinem motorrad dabei. Taschen findet in meinen motorradpacktaschen platz (für die, die es interessiert: hepco & becker liberty 21. )die tasche selbst ist wie immer bei lowepro im preis-leistungsverhältnis top. Lediglich auf den produktabbildungen erscheint mir der staurum doch etwas optimistisch abgebildet. Bei mir geht also eine nikon d 600 mit angeflanschtem objeitv 1. 8/50mm locker plus ein weiteres objektiv hinein. Ladegerät geht noch; blitz (metz) nicht mehr. Aber das war vorher klar: ich wollte eine tasche die die kamera auf den motorrad seitlich in der motorradpacktasche verstaut schützt. Genau dafür passt es und mehr wollte ich nicht. Dafür habe ich, wie erwähnt noch zwei andere taschen bzw.

Ich verwende die tasche für die pen-pl3. Der body mit 14-42-kitobjektiv und zwei weitere objektive (50mm minolta mit adapter, 70-200tamrom ebenfalls mit adapter) passen locker rein, es bleibt noch platz für anderes kleinzeug (blitz, ersatzakku,. ) auch wenn das telezoom am body ist, passt alles prima rein. Eine zusätzliche außentasche wie die etwa gleich große lowepro rezo 120 aw hat diese tasche nicht. Mir war das lieber, da man an die außentasche nur relativ umständlich rankommt, aber dazu gibt es sicher unterschiedliche meinungen, und lowe bietet deshalb wohl beides an. Zur inneneinteilung gibt es einen einteiler, der mit klettverschluss befestigt werden kann. Mir ist das zu wenig, da ich so zwar zwei fächer bekomme, in die ich jeweils ein objektiv schiebe, aber darauf will ich ja dann die kamera legen und so muss ich mir mit noppenfolie als abdeckung der objektive behelfen. Die außenwände sind aus einem speziellen stoff, der laut lowe das display schonen soll. Außerdem ist noch ein brillenputztuch eingenäht, das man ebenfalls über das display legen kann. Die tasche hat noch einen eingebauten regenschutz.

Ich habe mir die lowepro apex 100 aw für meine lumix dmc f62 gekauft. Ich habe mich für die preisgünstigere hellblaue variante der tasche entschieden, da sie platztechnisch für die lumix ausreichend ist und der preis für diese tasche wirklich günstig ist. Die tasche ist sehr robust verarbeitet. Im bodenbereich ist sie mit einem stabilen gummiaufsatz verstärkt worden. Der reißverschluss wirkt ebenfalls qualitativ hochwertig. An der tasche kann ein tragegurt befestigt werden, der in der länge verstellbar ist. Der gurt wird durch ein kleines, verschiebbares schulterpolster noch verstärkt. Ein gut gepolsterter tragegriff ist oben an der tasche angebracht. Die tasche hat an der rückseite noch eine lasche, so dass sie auch an einem gürtel befestigt werden kann. In einem kleinen nebenfach der tasche befindet sich ein zusätzliches regencape, das bei bedarf problemlos über die tasche gezogen wird.

Ich habe diese tasche für meine panasonic lumix fz-1000 gekauft, weil ich eine colt-tasche haben wollte, in die die kamera mit aufgesetzter gegenlichtblende hineinpasst und somit immer einsatzbereit ist. Im direkten vergleich mit den folgenden taschen:- cullmann ultralight pro action 200- lowepro toploader zoom 50 aw ii kameratasche schwarz- hama kameratasche für eine spiegelreflexkamera mit objektiv, rexton 110 colt, schwarzgefiel mir die lowepro-tasche am besten. Positiv:+ kamera passt mit aufgesetzter gegenlichtblende hinein+ klappe öffnet vom körper weg+ einstellbarer einsatz unter den ein ersatzakku und das ladegerät passt+ praktische regenhaube+ einschubfach für papiere (oder einen reisepass)negativ:+ der reißverschluss ist eher schwergängig, im einsatz habe ich ihn aber meist halb offen, so dass man nur die klappe öffnen mussfazit:eine sehr praktische und leichte tasche, die in kombination mit der panasonic lumix dmc-fz1000eg superzoom digitalkamera (20 megapixel, 16-fach opt. Zoom, 1 mos-sensor, 7,5 cm (3 zoll) lcd-display, 4k/uhd-aufnahme, optische bildstabilisierung, wifi, nfc) schwarz eine kompakte fotoausrüstung für (städte-)reisen abgibt. Durch die geringen maße muss man nicht lange Überlegen, ob man die tasche mitnimmt und hat so die kamera viel häufiger dabei.

Ich fand die tasche sehr gut verarbeitet und soweit ganz gut gemacht. Für meine panasonic fz1000 fand ich sie aber etwas eng. Die kamera passt zwar auch mit montiertem sonnenschutz hinein, aber nur “saugend schmatzend”, so dass man kaum die finger danebenbekam, um sie wieder herauszuholen. Ich habe mich letztlich für diese kamera für eine lowepro nova 140aw entschieden, die etwas mehr luft hat und zudem noch besser verarbeitet ist. Wenn der regenschutz montiert ist, läßt sich die tasche nicht mehr öffnen. Auch dies ist bei der nova 140 besser. Zudem war der schultergurt besser gummiert. Gut fand ich hier den gummierten boden, der es erlaubt, die tasche auch mal in den dreck zu stellen.

Nach den vorliegenden rezensionen waren wir uns beim kauf der lowepro apex 100 für unsere panasonic lumix dmc-fz38 nicht ganz sicher – amazon bewirbt das produkt als passend – andere kunden sind unzufrieden und empfinden die tasche als zu klein für die kamera. Möchte man eine tasche, in der man auch das zubehör der kamera (z. Gegenlichtblende, ladekabel) verstauen kann, ist diese tasche definitiv zu klein. Wir haben eine tasche gesucht die nur die kamera aufnimmt und als schutz dient, wenn wir diese in die ablage des kinderwagens oder im pkw unsanft ablegen und welche sich noch einfach gegen spritzwasser schützen lässt. Die kamera passt sehr gut in die tasche, die tasche lässt sich ohne probleme schließen, nimmt aber den kompletten innenraum ein, eine zusätzliche auspolsterung ist nicht notwendig, was uns wichtig war. Das man 2 hände nutzen muss, um die kamera aus der tasche zu nehmen (eine für die kamera, eine um die tasche festzuhalten) ist für uns unproblematisch. Fazit: für unsere anforderung perfekt, für seine eigenen ist dies vorher zu prüfen/ zu überlegen.

5 monaten:bisher überhaupt keine abnutzungsspuren erkennbar. Reißverschlüsse funktionieren tadellos, riemen, schnallen, plastikteile – alles prima. Ich bin weiterhin sehr zufrieden. Hier meine alte rezension:vorneweg: die panasonic lumix dmc-fz150 egk passt (ohne, oder mit umgedreht aufgesetzter gegenlichtblende) ideal hinein. Nun zur tasche selbst:pro:+++ geringe größe = optimale passform, wenig sperrig, relativ leicht+++ kamera sitzt fest, wackelt nicht, lässt sich aber trotzdem leicht entnehmen und verstauen+++ gummi-stoßschutz an unterseite+++ solide polsterung rundherum+++ komfortabler, gepolsterter schultergurt+++ schlaufe an rückseite zur befestigung an gürtel oder rucksack = kein herumschlenkern am körper+++ solide, hochwertige, optisch schöne verarbeitung+++ kleine extra-taschen im inneren für speicherkarten oder andere kleine/flache utensilien (z. Geld)+++ deckelöffnung weg vom körper = leichtere entnahme der kamera+++ allwetterschutz vorhandne und optimal verstau- sowie entnehmbar+++ gut geeignet für sportliche nutzung bei viel bewegungcontra:— trägt man die tasche fest und eng am körper, so lässt sich der reißverschluss zum Öffnen und schließen der tasche etwas schlechter führen (führt genau an oberkante entlang – sollte lieber 1 – 2 cm vorgelagert sein)— nicht geeignet für viel zubehör – dafür ist sie aber auch nicht gedachtich bin mit der tasche sehr zufrieden und erwarte aufgrund der guten verarbeitung auch eine angemessene langlebigkeit. Kann sie nur jedem empfehlen, der wenig zubehör mit sich tragen möchte und eine tasche sucht, die wenig platz und hohen tragekomfort bietet.

Also über die verarbeitungsqualität muss ich wohl nicht viel schreiben. Die ist bei lowepro wie immer perfekt. Der boden könnte etwas dicker sein. Musste deshalb einen punkt abziehen. Die lumix fz1000 passt mit aufgesetzter gegenlichtblende hochkant in die tasche. Man bekommt dann zwar kaum noch zubehör mit dabei, aber es wackelt auch nichts. Nimmt man die abtrennung im inneren heraus, kann man die kamera mit umgedrehter gegenlichtblende seitlich in die tasche legen. Dann ist nach oben etwas platz, aber die kamera kann nicht hin und her rutschen.

Ich nutze die tasche für eine fuji finepix s100fs. Die kamera passt perfekt hinein und die tasche macht einen robusten eindruck. Die polsterung könnte für meinen geschmack etwas stärker sein (sowohl dicker als auch aus festerem schaum), geht aber für den preis und die kompakte größe der tasche in ordnung. Es ist eine beliebig positionierbare, mit klett befestigbare ‘trennwand’ enthalten. Da ich für die kamera keine unterteilung brauche, habe ich sie einfach am boden flach befestigt, so dass der boden besser gepolstert ist. Innen im deckel sind zwei kleine fächer für akkus und/oder speicherkarten eingebaut, die sich mit klettverschluss verschließen lassen. Der schultergurt hat ein gutes, luftiges schulterpolster, das eingebaute regencover ist pfiffig verstaut. Die verarbeitungsqualität ist sehr gut und ich finde, die tasche sieht auch prima aus. Fazit: eine schöne und funktionelle tasche mit guten details zu einem sehr fairen preis.

Sehr stabil, innen gut gepolstert und aus sehr strapazierfähigen material hergestellt. Die unterseite ist zusätzlich eine gummiartige verstärkung als verschleißschutz angebracht, die nach vorne hoch gezogen ist und dort das lowepro-logo trägt. Der integrierte regenschutz ist ein absolutes plus, wenn man viel outdoor unterwegs ist. Schützt nicht nur vor regen, sondern in gwissem maß auch vor sand und staub. Die fz28 paßt hevorragend in die tasche, wenn man die innenteile entsprechend plaziert bzw. Zusätzlich konnte ich noch 2 filter (46mm pol- und skylightfilter) im seiten- und vorderfach, eine speicherkarte im deckelfach, einen zusatzakku unterhalb der kameraobjektivs, ein keines microfasertuch unter der kamera und die gegenlichtblende (verkehrt herum auf das objektiv geschoben) in der tasche unterbringen. Dazu passt sogar noch ein kleines, schmales tischstativ seitlich an der außenseite in eine schlaufe unterhalb der tragegurthalter eingeschoben. Wenn die tasche neu ist, ist das material noch sehr steif und man bekommt leicht den eindruck sie wäre zu eng bzw.

Ich hab die lowepro apex 140 für meine lumix fz1000 gekauft. Die kamera hätte auch in der apex 120 platz (samt montierter sonnenblende). In der 140 verstau ich halt auch noch meine kleine kompaktkamera samt ministativ, filter, reserveakkus und sd karten. Soweit ist die tasche echt praktisch und auch sehr gut verarbeitet. Eigenartig allerdings finde ich die position der schlitze im regenschutz für den schultergurt. Die sind auch meiner sicht an der falschen stelle, wodurch es nicht möglich ist die tasche vollständig in den regenschutz einzuhüllen. Absolut nervig ist das gequietsche des schultergurtes im schulterpolster. Nachdem der schulterpolster ja nicht weit weg vom ohr liegt hört man dies schon sehr laut. Selbst personen in der umgebung können die wahrnehmen. Bei längeren wanderungen führt dies dazu, dass ich einerseits ein ohr zu “singen” beginnt und andererseits ich gezwungen werde, die tasche auf die andere schulter zu wechseln, damit das ohr nicht endgültig rebellisch wird.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz
Rating
4.3 of 5 stars, based on 271 reviews

Kommentare 1

  • Lowepro apex 100 aw kameratasche schwarz. Passt perfekt für canon eos m100 mit kit objektiv und ertastzakku. Noch gewohnte lowepro qualität (was ich von anderen lowepro produkten nicht mehr sagen kann).
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Lowepro apex 100 aw kameratasche schwarz. Passt perfekt für canon eos m100 mit kit objektiv und ertastzakku. Noch gewohnte lowepro qualität (was ich von anderen lowepro produkten nicht mehr sagen kann).
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Ich habe mir diese tasche vor mehr als 2 jahren für meine lumix fz 62 gekauft und es nie bereut. Fur meine bridge kamera die ideale größe. Wie der deutsche kleinwagen, innen gefühlt größer als außen. Mit ihren kompakten abmessungen ist die kamera gut zu transportieren und aufzubewahren. Transportieren kann man sie mit dem tragegriff, dem beiliegenden umhängegurt oder mit der schlaufe am gürtel. Innen bringt man zur not noch einen ersatzakku und eine 2. Sollte man mal vom regen überrascht werden, ist gleich noch eine regenhaube mit an bord. Was mich wirklich überzeugt, ist das auch nach mehr als 2 jahren der reißverschluss immer noch tadellos funktioniert. Ein echtes qualitätsprodukt also.
    • Ich habe mir diese tasche vor mehr als 2 jahren für meine lumix fz 62 gekauft und es nie bereut. Fur meine bridge kamera die ideale größe. Wie der deutsche kleinwagen, innen gefühlt größer als außen. Mit ihren kompakten abmessungen ist die kamera gut zu transportieren und aufzubewahren. Transportieren kann man sie mit dem tragegriff, dem beiliegenden umhängegurt oder mit der schlaufe am gürtel. Innen bringt man zur not noch einen ersatzakku und eine 2. Sollte man mal vom regen überrascht werden, ist gleich noch eine regenhaube mit an bord. Was mich wirklich überzeugt, ist das auch nach mehr als 2 jahren der reißverschluss immer noch tadellos funktioniert. Ein echtes qualitätsprodukt also.
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Genau die richtige größe für eine canon sx540, allerdings passt dann höchstens noch ein akku und sd-karten rein. Eine sonnenblende konnte ich nicht mehr unterbringen.
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Genau die richtige größe für eine canon sx540, allerdings passt dann höchstens noch ein akku und sd-karten rein. Eine sonnenblende konnte ich nicht mehr unterbringen.
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Lange habe ich danach gesucht. Nach einigen versuchen online bin ich letzten endes doch offline fündig geworden. Ich habe mein equipment mit ins geschäft genommen und habe dort so lange probiert bis es passte. Der platz reicht für meine pana mit aufgesetztem größerem objektiv sowie ein weiteres großes objektiv. Für weiteres zubehör (batterien, speicher) ist auch noch genug raum.
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Lange habe ich danach gesucht. Nach einigen versuchen online bin ich letzten endes doch offline fündig geworden. Ich habe mein equipment mit ins geschäft genommen und habe dort so lange probiert bis es passte. Der platz reicht für meine pana mit aufgesetztem größerem objektiv sowie ein weiteres großes objektiv. Für weiteres zubehör (batterien, speicher) ist auch noch genug raum.
    • Diese tasche ist ideal für die sony a6000 mit diesen objektiven: kit 16-50 und sel35f18. Hierbei kann die objektivsonnenblende des sel35f18 sogar montiert bleiben. Verarbeitung und design top.
      • Diese tasche ist ideal für die sony a6000 mit diesen objektiven: kit 16-50 und sel35f18. Hierbei kann die objektivsonnenblende des sel35f18 sogar montiert bleiben. Verarbeitung und design top.
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Klasse tasche, die zum einen sehr leicht ist und duch kleine fächer im innenraum auch noch platz für karten und ersatzakku bietet. Habe sie jetzt schon einige jahre und bin immer noch hochzufrieden mit der produktqualität.
  • Rezension bezieht sich auf : Lowepro Kameratasche Apex 110 AW für DSLR-Kamera und Zubehör schwarz

    Klasse tasche, die zum einen sehr leicht ist und duch kleine fächer im innenraum auch noch platz für karten und ersatzakku bietet. Habe sie jetzt schon einige jahre und bin immer noch hochzufrieden mit der produktqualität.