Acer P5530 DLP Projektor, Sehr gut bis auf

Wir hatten erst einen schwachen led beamer im büro. Nun haben wir uns für dieses model entschieden. Auch bei großer fensterfläche ein gutes bild. Hängt bei uns an der decke.

Wir benutzen den beamer in einem kleinen vortragsraum und werfen das bild direkt an die wand. Er ließ sich gut installieren und einstellen, die justierung ist einfach und das bild ist klar und scharf. Und er ist nicht zu laut, wobei ich wenig vergleichsmöglichkeiten habe. Daher ist er für unsere zwecke gut geeignet und das preis-leistungsverhältnis ist für uns erfüllt.

Ist schon unser dritter acer beamer. Fast alle haben viel länger gehalten als angegeben. Das einzige manko ist der zoombereich der für große räume ungünstig ist. Schon aber 5 meter braucht man eine 4.

Großes bild auf kurze distanz. Sehr gute farben und schwarz ist auch wirklich schwarz. Hell genug ist er auch wenn man bei halben rollo was anschauen will.

Gerät ging zurück, da bei verwendung mit einem dvb t2 receiver schon bei langsamen bewegungen starke streifen auftraten. Bei verwendung von populären streamingdiensten über die ps4 war das bild aber top. Für letztere nutzung sehr zu empfehlen, leider kann das scheinbar nicht auf alle anderen nutzfälle übertragen werden, daher nur drei sterne.

Lange haben wir uns nach einen geeigneten beamer umgesehn. Ich wollte einen um bilder an leinwände zu malen und mein freund um ein heimkino zu machen. Aus einem fachhandel, hatten wir einen teureren der keinen audio out ausgang hatte. Also konnte man den ton eigentlich kaum nutzen,viel zu leise. Nach dem wir in zurück gegeben haben, bestellte ich mir diesen beamer vor knapp 2 wochen plus 3d brillen. Wir haben absolutes kino feeling. Den beamer kann man an unser lautsprechersystem anschliessen und wir haben uns extra lautsprecher besorgt, die man individuel aufstellen kann. Ich bin für den preis von 319 euro sehr sehr sehr zufrieden.

Kommentare von Käufern

“Ein richtig guter Tages- und Nachtprojektor
, Sehr gut bis auf
, sehr gut!!!!

Über den beamer kann ich nichts schlechtes sagen. Er tut was er soll und das macht er gut. Mich persönlich stört das laute lüftergeräusch. Im eco-modus erträglich, aber ansonsten zu laut. Von den db-angaben hätte ich etwas leiseres erwartet.

Nach einigen wochen der nutzung kann ich zwar zur langzeitqualität nichts aussagen, aber die dürfte bei acer ja ganz gut sein. Ansonsten: – einfache erstinbetriebnahme, gestochen scharfes bild, gute farben, auch auf tapeten oder farbigem untergrund gute performance, gute ausleuchtung auch bei größerer entfernung. Und das alles im eco-modus – mehr braucht kein mensch, zumindest nicht im normalbusiness. Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D) Einkaufsführer

Ich benutze den beamer für kleine präsentationen. Die lüftung ist für mich leise genug und die tonqualität bzw. Die lautstärke ist sehr gut.

Der bimer hat bei normalen tv irgend ein fehler sind streifen drin bei amazon prime ist es nicht hab jetz schon den receiver gewechselt aber darn liegt es nicht.

Das bild ist klar zu erkennen, selbst wenn der raum nicht gabz dunkel ist.

Technische daten sind ja schon mehrmals beschrieben. Wir haben für unser feuerwehrgerätehaus einen neuen beamer gesucht. Er tut das was er tun sollte und wir sind bis dto zufrieden. Angeschlossene geräte über hdmi wurden alle erkannt.

Schöner, alltagstauglicher beamer. Sogar bei sonnenlicht-einfall ist das bild noch gut. Bin gespannt wie er sich bei der fußball-wm bewährt. Obwohl, nach den letzten praxis-tests die wir gemacht haben bin ich seeeeehr zuversichtlich. :-)preis-leistung absolut klasse.

Der beamer erfüllt voll unsere anforderungen im büro hinsichtlich lautstärke, helligkeit, größe, schärfe. Also das heißt: das lüfter-geräusch ist kaum zu hören aber immer so ein pfeifen. Wir vermuten, das kommt vom lüfter. Das bild “hängt” im mittelbereich durch. Wenn man excel öffnet sieht man es heftig. Denn die horizontalen gitterlinien hängen dann im mittelbereich nach unten durch. 2 hätten wir noch akzeptiert. Aber das pfeifen ist nervig. Das will man im meeting nicht haben.

Abgesehen von dem widerspiegeln ist soweit ok.

Der beamer wurde bei uns in der garage aufgehangen, sodass wir vom garten aus auf einer leinwand gucken konnten. Für das geld eine wirklich gute bildqualität.

Klasse gerät für knapp 400 euro. Steht bei mir im wohnbereich meiner geflügelzuchtanlage. Trotz ziemlich viel tageslicht haben wir, bei einer entfernung zur wand von ca. 3m, ein klasse bild bei ner grösse von 1,20 auf 80cm. Er ist ziemlich leise und wenn man ihn mal woanders aufbauen möchte,kann man ihn bei der mitgelieferten tasche schnell und einfach einpacken und mitnehmen.

Rezension für acer p5530 dlp projektor (full hd 1. 000 ansi lumen, kontrast 20. 000:1, 3d) eur 749,00hier meine erfahrungen mit diesem gerät in stichworten:- startet sehr schnell (ca. 30 sekunden; volle leuchtkraft ca. 60 sekunden)- sehr kurze abkühlzeit (wenige sekunden)- sehr leise im ecomodus, leises lüftergeräusch im normalmodus- sehr scharf bis in die ecken- kurzer abstand – großes bild- sehr guter dynamikumfang. Kleinste helligkeitsunterschiede gut erkennbar. – tolle details in den schatten und lichtern. 000 zu 1)- kann alle gängigen eingangsarten verarbeiten- 2 hdmi anschlüsse- 2 vga eingänge- bluelight shield modus, um das blaue licht herauszufiltern. Blaues licht stört den biorhythmus- lumi sense modus paßt sich der umgebungshelligkeit an- auf tischhöhe keine trapezkorrektur nötig. Volle pixelzahl verwendbar- bei normalmodus kein abdunkeln bei tageslicht nötig, sehr hell- bei ecomodus und bewölkung auch kein abdunkeln nötig- im normalmodus 4000lm nachts fast zu helles bild- im ecomodus nachts super brillantes helles bild- bei fließbewegungen von 800pixel/sek bildet sich ein doppelrand von ca. Das ist ein guter wert für kino und spiel.

Habe den beamer für den garten. Natürlich geht er nicht bei vollem sonnenschein. Aber mit dem einsetzen der dämmerung ist er wirklich sehr gut.

Ein sehr guter beamer mit 4000. Im eco mode ist der lüfter kaum zu hören. Musste mir einen hdmi verstärker kaufen weil sonst der beamer immer nach eine quelle gesucht hat. Bild einstellungen sind top gelöst man kann alle ecken separat einstellen. Auf einer entfernung von 3,5m habe ich einen diagnole von 2,8m was mega groß ist. Eine klare kaufempfehlung wer einen full-hd beamer sucht der bei leichten lichteinfall ein klären sauberes bild möchte. Zum verstärkersky q receiver ~ 15 hdmi kabel ~ hdmi verstärker ~ 20 cm hdmi kabel ~ beamer.

Günstiges preis-leistungsverhältnis.

Ist super und reicht für vorträge und kurse im tageslicht völlig aus, mann sieht alles wunderbar und das bild ist sehr kontrastreich und scharf.

Sehr gutes und scharfes bild. Helligkeit auch in hellen räumen sehr gut. Beamer gleicht bild parallele automatisch aus bei schräger aufstellung. Geräusche leise nicht unangenehm. Einfache anpassung über hdmi kabel mit notebook plag & play.

Acer top markebeamer wird als fernsehr benutzt und gibt top bilderleichte handhabung und leichte bedienungbeamer ist sehr leiseanschlüsse sind top und erweiterbar siehe hdmi adapter aus 1 mach 4 oder. Birne ist momentan noch nach paar monaten immer noch am laufen.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)
Rating
4.3 of 5 stars, based on 41 reviews

Kommentare 1

  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Eigentlich ein gutes gerät aber für mich persönlich viel zu laut. Selbst im eco modus noch zu laut und zusätzlich hört man im eco modus ein penetrantes piiiiiiepsen. Keine ahnung ob mein gerät kaputt war oder bei allen geräten ein piepsen zu hören ist. Für präsentationen denke ich trotzdem gut geeignet aufgrund der hohen helligkeit vorausgesetzt die lautstärke stört einen nicht. Für filme oder spiele sollte man sich eventuell noch mal umsehen, fand das bild ohne ins detail gehen zu müssen einfach nicht überzeugend. Das ist meine subjektive meinung, vielleicht ist der beamer ja trotzdem genau das richtige für euch. Preisleistung stimmt zumindest.
    • Eigentlich ein gutes gerät aber für mich persönlich viel zu laut. Selbst im eco modus noch zu laut und zusätzlich hört man im eco modus ein penetrantes piiiiiiepsen. Keine ahnung ob mein gerät kaputt war oder bei allen geräten ein piepsen zu hören ist. Für präsentationen denke ich trotzdem gut geeignet aufgrund der hohen helligkeit vorausgesetzt die lautstärke stört einen nicht. Für filme oder spiele sollte man sich eventuell noch mal umsehen, fand das bild ohne ins detail gehen zu müssen einfach nicht überzeugend. Das ist meine subjektive meinung, vielleicht ist der beamer ja trotzdem genau das richtige für euch. Preisleistung stimmt zumindest.
      • Endlich ein beamer, den ich auch im garten (abgedunkelt) verwenden kann. Sehr gute helligkeit aber dafür noch relativ leise. Die bildqualität finde ich super auch wenn ich kein profi bin und keine extremen anforderungen habe. Nach einigen fehlversuchen über die letzten 5 jahre endlich ein beamer, den ich behalten werde.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Endlich ein beamer, den ich auch im garten (abgedunkelt) verwenden kann. Sehr gute helligkeit aber dafür noch relativ leise. Die bildqualität finde ich super auch wenn ich kein profi bin und keine extremen anforderungen habe. Nach einigen fehlversuchen über die letzten 5 jahre endlich ein beamer, den ich behalten werde.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Zwei sterne nur weil er wirklich leise ist. Das bild ist absolut nicht wie beschrieben. Das bild ist weder besonders hell, noch ist es von guter qualität. Es ist verpixelt und unscharf. Vor diesem hatte ich ein anderes modell dieses herstellers, das deutlich günstiger, aber bis auf das lüftergeräusch in allen belangen die nase vorn hat.
    • Zwei sterne nur weil er wirklich leise ist. Das bild ist absolut nicht wie beschrieben. Das bild ist weder besonders hell, noch ist es von guter qualität. Es ist verpixelt und unscharf. Vor diesem hatte ich ein anderes modell dieses herstellers, das deutlich günstiger, aber bis auf das lüftergeräusch in allen belangen die nase vorn hat.
      • Bild gibt farben sehr schlecht wieder. Alles hat einen gelb/grünen farbstichrot wird nicht richtig wiedergeben.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Bild gibt farben sehr schlecht wieder. Alles hat einen gelb/grünen farbstichrot wird nicht richtig wiedergeben.
    • Gutes bild bei nahaufnahmen,bewegte bilder schlechtes bild.
      • Gutes bild bei nahaufnahmen,bewegte bilder schlechtes bild.
  • Spulenfiepen / sehr lauter lüfter / hohe latenzhat mich leider sehr enttäuscht und ging zurück. Es gibt billigere projektoren, oft im 400€ bereich die ein bisschen weniger hell sind aber faktisch die gleiche performance bringen. Fast schlimmer als den lüfter fand ich das spulenfiepen was unerträglich. Inputlatency war auch beträchtlich, egal mit welchen settings, als jemand der lange auf einem alten 100ms+ fernsehr gespielt hab kam mir die latenz gleich wenn nicht noch schlimmer vor – spiele die reaktionen verlangen gehen hier nicht.
    • Spulenfiepen / sehr lauter lüfter / hohe latenzhat mich leider sehr enttäuscht und ging zurück. Es gibt billigere projektoren, oft im 400€ bereich die ein bisschen weniger hell sind aber faktisch die gleiche performance bringen. Fast schlimmer als den lüfter fand ich das spulenfiepen was unerträglich. Inputlatency war auch beträchtlich, egal mit welchen settings, als jemand der lange auf einem alten 100ms+ fernsehr gespielt hab kam mir die latenz gleich wenn nicht noch schlimmer vor – spiele die reaktionen verlangen gehen hier nicht.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Ich bin vom beamer begeistert. 000 lm machen ihn auch tagestauglich. An der bildqualität gibt es wenig auszusetzen. Allein rot wird nicht farbecht wiedergegeben, fällt aber kaum auf. Dieser umstand lässt sich auch nicht über die einstellungen beheben. Der eco-modus reicht abends voll und ganz aus, ist im zweifel sogar noch etwas zu hell. Der lüfter ist dann so gut wie nicht hörbares gilt zu beachten, dass es sich hier um einen single chip dlp-projektor handelt. Der große vorteil besteht in den sehr eng zusammenliegenden pixeln, was ein sehr durchgängiges bild zur folge hat. Jedoch besteht die gefahr des “rainbow-effects”.
    • Ich bin vom beamer begeistert. 000 lm machen ihn auch tagestauglich. An der bildqualität gibt es wenig auszusetzen. Allein rot wird nicht farbecht wiedergegeben, fällt aber kaum auf. Dieser umstand lässt sich auch nicht über die einstellungen beheben. Der eco-modus reicht abends voll und ganz aus, ist im zweifel sogar noch etwas zu hell. Der lüfter ist dann so gut wie nicht hörbares gilt zu beachten, dass es sich hier um einen single chip dlp-projektor handelt. Der große vorteil besteht in den sehr eng zusammenliegenden pixeln, was ein sehr durchgängiges bild zur folge hat. Jedoch besteht die gefahr des “rainbow-effects”.
      • Dieses produkt ist zweifelsohne preisgünstig. Kontrast, keystone und helligkeit gut. Allerdings über 29 hertz bildwiederholungsrate nicht zum laufen zu bekommen. Bei 60 hertz geht das gerät ständig ein und aus oder versagt gänzlich den dienst. Tippe auf b-ware oder was-auch-immer. Aber wer ein wenig von technik verlangt/versteht sagt hier nein. Gebe jetzt 300 € mehr aus.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Dieses produkt ist zweifelsohne preisgünstig. Kontrast, keystone und helligkeit gut. Allerdings über 29 hertz bildwiederholungsrate nicht zum laufen zu bekommen. Bei 60 hertz geht das gerät ständig ein und aus oder versagt gänzlich den dienst. Tippe auf b-ware oder was-auch-immer. Aber wer ein wenig von technik verlangt/versteht sagt hier nein. Gebe jetzt 300 € mehr aus.
    • Eigentlich bin ichmit dem acer p5630 beamer unzufrieden. Das bild lässt sich nicht korrekt einstellen. Vielleicht übersehe ich da etwas.
      • Eigentlich bin ichmit dem acer p5630 beamer unzufrieden. Das bild lässt sich nicht korrekt einstellen. Vielleicht übersehe ich da etwas.
  • Ich nutze den beamer zum fernsehen und betreibe ihn seit dem ersten einschalten kopfüber an der wohnzimmerdecke montiert. Positiv zu erwähnen ist neben der helligkeit (4. 500 ansi lumen) auf jeden fall auch die tatsache, dass der beamer sofort erkannt hat, dass er kopfüber hängt und das bild rumgedreht und das trapez auch recht gut angepasst hat. Was mir jedoch nicht gefällt ist der fehlende optische zoom. Dadurch (und wegen fehlender weitere einstellmöglichkeiten) ist es praktisch nicht möglich, die automatische bildeinstellung weiter zu verfeinern. Konkret heißt das in meinem fall: die unteren ecken sind etwas abgeschnitten. Zoomt man nun etwas raus (nur stufenweise möglich), um die abgeschnittenen ecken ebenfalls zu sehen, wird das gesamte bild kleiner, die unteren ecken bleiben jedoch abgeschnitten. Da beamer mit vergleichbaren parametern (4. 500-ansi lumen und einem kontrastverhältnis von 20. 000:1) sonst locker mindestens das doppelte kosten, ist diese einschränkung für mich verschmerzbar.
    • Ich nutze den beamer zum fernsehen und betreibe ihn seit dem ersten einschalten kopfüber an der wohnzimmerdecke montiert. Positiv zu erwähnen ist neben der helligkeit (4. 500 ansi lumen) auf jeden fall auch die tatsache, dass der beamer sofort erkannt hat, dass er kopfüber hängt und das bild rumgedreht und das trapez auch recht gut angepasst hat. Was mir jedoch nicht gefällt ist der fehlende optische zoom. Dadurch (und wegen fehlender weitere einstellmöglichkeiten) ist es praktisch nicht möglich, die automatische bildeinstellung weiter zu verfeinern. Konkret heißt das in meinem fall: die unteren ecken sind etwas abgeschnitten. Zoomt man nun etwas raus (nur stufenweise möglich), um die abgeschnittenen ecken ebenfalls zu sehen, wird das gesamte bild kleiner, die unteren ecken bleiben jedoch abgeschnitten. Da beamer mit vergleichbaren parametern (4. 500-ansi lumen und einem kontrastverhältnis von 20. 000:1) sonst locker mindestens das doppelte kosten, ist diese einschränkung für mich verschmerzbar.
      • 5,0 von 5 Sternen Bei leichter Verdunkelung auch für Außenbereich geeignet ! Das war mein Ziel... ein Beamer für Pumlic Viewing im Garten
        Ich habe mir mehrere beamer bestellt und viele käufer dieser beamer “behaupteten” dass diese auch für den außenbereich geeignet wären. Leider wurde ich enttäuscht. So habe ich jetzt etwas mehr investiert und siehe da. Mit 4500,00 lumen hat dieser beamer auch im garten bei leichter verdunkelung eine gute bildqualität. Also wenn ihr vor habt den beamer für public viewing zu nutzen dann lasst die finger von den billigen no name produkten. Investiert lieber etwas mehr und ihr werdet nicht enttäuscht.
  • Ich habe mir mehrere beamer bestellt und viele käufer dieser beamer “behaupteten” dass diese auch für den außenbereich geeignet wären. Leider wurde ich enttäuscht. So habe ich jetzt etwas mehr investiert und siehe da. Mit 4500,00 lumen hat dieser beamer auch im garten bei leichter verdunkelung eine gute bildqualität. Also wenn ihr vor habt den beamer für public viewing zu nutzen dann lasst die finger von den billigen no name produkten. Investiert lieber etwas mehr und ihr werdet nicht enttäuscht.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Anhand der guten rezensionen habe ich mich für die anstehende wm für diesen beamer entschieden um auch bei licht noch ein vernünftiges bild zu bekommen. Das positive dran war dass, das bild wirklich sehr hell war und von der schärfe her keine wünsche offen gelassen hat aber wie schon in der Überschrift geschrieben hatte ich wohl ein montagsgerät. Ich konnte selbst durch eine sehr gute positionierung des beamers kein bild hinbekommen das richtig quadratisch war, die trapezkorrektur war schrecklich und einmal funktionierte sie dann plötzlich gar nicht mehr was zu einem plötzlichen neustart des geräts führte. Desweiteren hatte ich immer wieder klötzchenbildung. Es sei gesagt es ist nicht mein erster beamer den ich aufbaue (berufsbedingt) und auch an dem platz an dem dieser beamer laufen soll war bereits ein anderer beamer der zwar von der lichtleistung und auflösung her schwächer war aber der hat das bild ohne probleme angezeigt. Ich werde mich jetzt nach einem anderen modell (hersteller)umsehen da ich nach knapp 2 std ärgern diesen beamer enttäuscht wieder eingepackt und zurückgeschickt habe. . Da ich mit epson bisher nie solche probleme hatte werde ich wohl wieder zu so einem greifen. Für die lichtleistung und das scharfe bild gibts 2 sterne ansonsten war er für mich eine enttäuschung.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Anhand der guten rezensionen habe ich mich für die anstehende wm für diesen beamer entschieden um auch bei licht noch ein vernünftiges bild zu bekommen. Das positive dran war dass, das bild wirklich sehr hell war und von der schärfe her keine wünsche offen gelassen hat aber wie schon in der Überschrift geschrieben hatte ich wohl ein montagsgerät. Ich konnte selbst durch eine sehr gute positionierung des beamers kein bild hinbekommen das richtig quadratisch war, die trapezkorrektur war schrecklich und einmal funktionierte sie dann plötzlich gar nicht mehr was zu einem plötzlichen neustart des geräts führte. Desweiteren hatte ich immer wieder klötzchenbildung. Es sei gesagt es ist nicht mein erster beamer den ich aufbaue (berufsbedingt) und auch an dem platz an dem dieser beamer laufen soll war bereits ein anderer beamer der zwar von der lichtleistung und auflösung her schwächer war aber der hat das bild ohne probleme angezeigt. Ich werde mich jetzt nach einem anderen modell (hersteller)umsehen da ich nach knapp 2 std ärgern diesen beamer enttäuscht wieder eingepackt und zurückgeschickt habe. . Da ich mit epson bisher nie solche probleme hatte werde ich wohl wieder zu so einem greifen. Für die lichtleistung und das scharfe bild gibts 2 sterne ansonsten war er für mich eine enttäuschung.
    • Dieser projektor erfüllt vor allem, was das bild betrifft, die erwartungen. Hier ist er auf dem neuesten stand. Die tonqualität könnte besser sein, aber dafür hat das gerät anschlüsse für externe lautsprecher. Die gebrauchsanweisung ist gut verständlich und ausführlich, jedoch benötigt ein anfänger u. Ein bisschen geduld, um sich hier einzuarbeiten. Ein guter projektor ist nun also vorhanden, jetzt müssen wir nur noch weltmeister werden ….
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Dieser projektor erfüllt vor allem, was das bild betrifft, die erwartungen. Hier ist er auf dem neuesten stand. Die tonqualität könnte besser sein, aber dafür hat das gerät anschlüsse für externe lautsprecher. Die gebrauchsanweisung ist gut verständlich und ausführlich, jedoch benötigt ein anfänger u. Ein bisschen geduld, um sich hier einzuarbeiten. Ein guter projektor ist nun also vorhanden, jetzt müssen wir nur noch weltmeister werden ….
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    . Und ob der p5530 dlp-projektor von acer als reiner business-projektor zu betrachten ist. Wir sind der meinung, er eignet sich allein vom preis sehr wohl auch hervorragend für zuhause. Apropos garantie: bei beamern & projektoren allgemein üblich, beträgt sie für die lampe 1 jahr. Apropos business & zuhause: nach olympia ist vor der fußball-wm: ein perfektes einsatzgebiet. Eine gute leinwand macht sinn (bildqualität), und man findet noch vielerlei optionales zubehör. * leinwand e100-w01mw (16:10) € 200,- / t82-w01mw (16:10) € 100,- / m90-w01mg (16:9) € 100,- * lampe mc. 001, € 125,- * 3d-brille mc. 00b, € 30,- * deckenhalterung mc.
    • . Und ob der p5530 dlp-projektor von acer als reiner business-projektor zu betrachten ist. Wir sind der meinung, er eignet sich allein vom preis sehr wohl auch hervorragend für zuhause. Apropos garantie: bei beamern & projektoren allgemein üblich, beträgt sie für die lampe 1 jahr. Apropos business & zuhause: nach olympia ist vor der fußball-wm: ein perfektes einsatzgebiet. Eine gute leinwand macht sinn (bildqualität), und man findet noch vielerlei optionales zubehör. * leinwand e100-w01mw (16:10) € 200,- / t82-w01mw (16:10) € 100,- / m90-w01mg (16:9) € 100,- * lampe mc. 001, € 125,- * 3d-brille mc. 00b, € 30,- * deckenhalterung mc.
  • Rezension bezieht sich auf : Acer P5530 DLP Projektor (Full HD 1.920 x 1.080, 4.000 ANSI Lumen, Kontrast 20.000:1, 3D)

    Zugestellt in neutraler umverpackung kommt der acer, hier das modell p5530 dlp, projektor ins haus. Alles ist sicher und zweckmäßig verpackt und so kann der inhalt kaum schaden bekommen. Im lieferumfang sind enthalten:− der acer p5530 selbst,− ein euro stromkabel,− ein hdmi kabel,− eine linsenklappe für das objektiv,− eine ir-fernbedienung mit laserpointer,− batterie für die fernbedienung,− eine gebrauchsanweisung auf cd,− eine gedruckte schnellstartanleitung,− eine pin sicherheitskarte und− eine tragetasche. Jetzt zur gewollten anschlussmöglichkeit; hier sollte der projektor als fernsehübertragungsgerät dienen. Ein laie kann mit der mitgelieferten schnellstartanleitung nicht viel anfangen. Erst mit nachlesen im internet und auf der cd mit der gebrauchsanweisung sowie „learning by doing“ findet man die möglichkeiten des richtigen anschlusses heraus. Danach weiß man alles über das anschlusspotential dieses projektors und man kann aus dem vollen schöpfen. Wenn man weiß wie, ist alles so einfach. Der projektor wurde zum ausprobieren positioniert, mit dem hdmi-kabel an einen hd-receiver angeschlossen und gestartet. Danach das projektierte bild ausgerichtet und ich muss sagen, dass es ein hd-bild ist.
    • Zugestellt in neutraler umverpackung kommt der acer, hier das modell p5530 dlp, projektor ins haus. Alles ist sicher und zweckmäßig verpackt und so kann der inhalt kaum schaden bekommen. Im lieferumfang sind enthalten:− der acer p5530 selbst,− ein euro stromkabel,− ein hdmi kabel,− eine linsenklappe für das objektiv,− eine ir-fernbedienung mit laserpointer,− batterie für die fernbedienung,− eine gebrauchsanweisung auf cd,− eine gedruckte schnellstartanleitung,− eine pin sicherheitskarte und− eine tragetasche. Jetzt zur gewollten anschlussmöglichkeit; hier sollte der projektor als fernsehübertragungsgerät dienen. Ein laie kann mit der mitgelieferten schnellstartanleitung nicht viel anfangen. Erst mit nachlesen im internet und auf der cd mit der gebrauchsanweisung sowie „learning by doing“ findet man die möglichkeiten des richtigen anschlusses heraus. Danach weiß man alles über das anschlusspotential dieses projektors und man kann aus dem vollen schöpfen. Wenn man weiß wie, ist alles so einfach. Der projektor wurde zum ausprobieren positioniert, mit dem hdmi-kabel an einen hd-receiver angeschlossen und gestartet. Danach das projektierte bild ausgerichtet und ich muss sagen, dass es ein hd-bild ist.